Fördermittel

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise auf aktuelle Förderprogramme.

Im Internet finden Sie sehr viele Seiten, die sich mit erneuerbaren Energien und deren Förderung befassen. Leider sind viele Seiten etwas unübersichlich gestaltet, so dass man länger nach Fördermöglichkeiten suchen muss. Im Anschluss finden Sie ein paar direkte Seitenlinks. Sie müssen sich also nicht durch lange Navigationswege klicken.

Photovoltaik
Solarthermie

Regenwassernutzung

Wenn Sie gerne im Internet stöbern, benutzen Sie doch mal diese Links. Hier gibt es viele interessante Informationen...

www.solarserver.de

www.solarenergie.com

www.solid.de

www.solar-na-klar.de

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die meistbesuchten Seiten zum Thema Solarenergie...

www.top50-solar.de

Photovoltaik

...wird  mit dem 100.000 Dächer-Solarstrom Programm durch die Bundesregierung gefördert, bei dem Förderkredite vergeben werden. Mit Einführung des Programms zum 01.01.1999 werden für Anlagen von 1 - 5 kWp 12.825,-DM incl.MwSt. ( rund 6.460 Euro) als Kredit gewährt. Darüber hinaus je Anteil 6.413,-DM ohne MwSt. (rund 3.230 Euro)

...garantiert Ihnen durch das EEG (Energieeinspeisegesetz) vom 01.04.2000 eine erhöhte Einspeisevergütung für 20 Jahre ab Jahr der Inbetriebnahme.

Aktuell: Ab dem Jahr 2002 gilt die Vergütung von 48,1 Cent pro Kilowattstunde. Mit jedem Jahr vermindert sich die anfängliche Vergütung um 5%, bleibt aber für 20 Jahre konstant. Da die Preise für Photovoltaikanlagen aber allgemein rückläufig sind, vermindern sich auch die Investitionskosten für PV-Anlagen, sodass die Förderung ausreichend bleibt.

...wird mit dem Programm Sonne in der Schule vom BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie) mit 3.000,- Euro pro Einzelanlage gefördert.

Stets aktuelle Daten zur Förderung können Sie bei mir erfragen, oder auch unter dem u.a. Link im Internet aufrufen.

http://www.solarserver.de/geld.html

Interesse? Unklarheiten? Schreiben, faxen, mailen Sie mir, oder rufen Sie an.

zum Seitenanfang

Solarthermie

Die Basis der Föderung bildet das Marktanreizprogramm für regenerative Energien. Hierin wird pro angefangener Quadratmeter Kollektorfläche ein Zuschuss in Höhe von 92 Euro (Stand: Richtlinie vom 23.03.2002) gezahlt.

Der direkte Link zu den Förderkonditionen...

http://www.solarserver.de/solarmagazin/marktanreizprogramm.pdf

Interesse? Unklarheiten? Schreiben, faxen, mailen Sie mir, oder rufen Sie an.

zum Seitenanfang

Regenwassernutzung

Leider gibt es weder vom Bund, noch von den Ländern Förderprogramme zu dieser Nutzung regenerativer Ressourcen. Der ökologische und volkswirtschaftliche Nutzen der Regenwassernutzung ist zwar unumstritten, doch wird hier meist nur der Hinweis auf die angespannte Finanzlage gegeben.

Es werden allerdings einige wenige Förderungen von den Kommunen angeboten.

Interesse? Unklarheiten? Schreiben, faxen, mailen Sie mir, oder rufen Sie an.

zum Seitenanfang